Seminar "Usability Testing and Evalution" mit (optionaler) Prüfung zum CPUX-UT

Usability Testing bedeutet, mit Hilfe echter oder zukünftiger Benutzer die Gebrauchstauglichkeit von Software und/oder Hardware („interaktive Systeme“) zu überprüfen. Je früher im Entwicklungsprozess echte Benutzer ein Produkt testen, umso früher können Lösungen, die sich bewähren, weiterentwickelt werden und Lösungen, die sich als ungünstig erweisen, verworfen werden.

Usability Testing wird über das funktionale Testen hinaus zunehmend als erfolgskritische Qualitätsmaßnahme vor dem Roll Out von interaktiven Systemen eingesetzt.

Ziele

In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie frühzeitig und systematisch professionelle Usability-Tests in Entwicklungsprojekten planen, durchführen, dokumentieren und die Ergebnisse so kommunizieren, dass die Erkenntnisse auch wirklich umgesetzt werden. Darüber hinaus lernen Sie Inspektionen in Bezug auf Gebrauchstauglichkeit selbstständig durchzuführen und Benutzerbefragungen professionell durchzuführen.

Das Seminar basiert auf dem Lehrplan für den CPUX-UT des International Usability and User Experience Board (UXQB). Es ist nicht spezifisch für Medizinproduktehersteller konzipiert. Das Seminar vermittelt aber die Methodenkompetenz, die als Basis für das professionelle Usability Testing von Medizinprodukten unabdingbar ist, ohne einen Bezug zu Medizinprodukten herzustellen

Eine genauere Übersicht über die Seminarinhalte finden Sie weiter unten.

Die Seminarinhalte im Detail

  • Überblick Usability-Evaluierung
  • Inspektion
  • Usability-Test

    • Vorbereitung eines Usability-Tests

      • Usability-Testplan
      • Usability-Testskript
      • Pilot-Usability-Testsitzung
      • Rekrutierung von Testteilnehmern

    • Usability-Testsitzungen durchführen

      • Vorbereitung einer Usability-Testsitzung
      • Briefing – Pre-Session Anweisungen
      • Pre-Session Interview
      • Moderation
      • Usability-Testaufgaben
      • Post-Session Interview – Nachbesprechung
      • Kommunikation der Ergebnisse

    • Befunde analysieren

      • Usability-Testbericht
      • Die KJ-Methode, Affinity-Diagramm
      • Video-Zusammenfassung

    • Rollen in einem Usability-Test
    • Quantitativer Usability-Test
    • Varianten von Usability-Tests
    • Ethikregeln für Usability-Tests

  • Benutzerbefragung

    • Rollen in einer Benutzerbefragung
    • Beispiele für Standard-Fragebögen

Die genauen Seminarinhalte entsprechen 1:1 dem Curriculum und Glossar des International Usability and User Experience Qualification Board (UXQB), das durch den Berufsverband der Usability Professionals (German UPA) anerkannt ist.

Zielgruppe

Das Seminar wendet sich an: 

  • Softwaretester
  • Qualitätssicherungsmitarbeiter
  • Produktmanager
  • User-Interface-Designer und
  • alle, die sich für das professionelle Testen von Produkten aus Benutzersicht interessieren.

Voraussetzung für die Teilnahme an der Prüfung(!) ist die erfolgreiche abgelegte Prüfung zum "Certified Professional for Usability and User Experience – Foundation Level (CPUX-F)".