Alexander Thern

Dipl.-Phys.

Sein Werdegang begann als Q-Ingenieur bei einem Halbleiterhersteller: Reklamationsabarbeitung, Fehleranalyse an ICs und CAPA. Danach war er 8 Jahre als Qualitätsmanager bei zwei Medizinprodukteherstellern tätig wo er sich neben dem QM-System mit Qualitätssicherung von Software, Geräten, Elektronik, und sterilen Instrumenten beschäftigte.

Seit 2009 ist er selbständig mit Beratung, Audit und Schulung für Hersteller von Medizinprodukten.

Seit 2010 arbeitet Alexander mit dem Johner Institut zusammen. Alexanders Schwerpunkt ist die Einführung von QM-Systemen, deren Auditierung und Zertifizierung. Er ist hier sehr breit aufgestellt und hat schon Hersteller jeder Couleur beraten und auditiert. Er ist ebenso als Zertifizierungsauditor für eine bekannte Stelle tätig und kennt daher die normativen und regulatorischen Anforderungen genau. Sein Interesse ist das Weitergeben von Wissen, um wertschöpfende und konforme QM-Systeme zu schaffen, die möglichst effektiv und effizient sind.

Sein Wissen gibt er gerne auch in Seminaren weiter, die er selbst konzipiert. Für das Johner Institut hat er die Seminare „PRRC-Verantwortliche Person nach Art 15“ das zweitägige Seminar „Interner Auditor“ und Medizinprodukteberater MPDG konzipiert und oft gehalten. In kundenspezifischen Seminaren hat er Firmen auch zu MDR und ISO 13485 geschult. Seine lebendige und engagierte Art bei den Seminaren wird von den Teilnehmern sehr geschätzt. Viele Übungen und seine praktische Erfahrung in der Umsetzung und seine pragmatische Lösungsvorschläge helfen den Teilnehmern, das neue Wissen zu erarbeiten und zu integrieren.

Ein weiterer Schwerpunkt seiner Tätigkeit sind interne Audits. Hier schätzen die Kunden seine pragmatischen und konstruktive Art zu auditieren, und sein breites Wissen über alle Prozesse hinweg.

Alexander spricht fließend Englisch und Deutsch, und hält Seminare in diesen Sprachen. Audits sind zusätzlich auf Französisch und auch Spanisch möglich.

 

X

Datenschutz

Wir nutzen Cookies auf unseren Webseiten. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Webseite und Ihre Erfahrung zu verbessern