Dr.-Ing. Constanze Woldenga

Frau Dr.-Ing. Constanze Woldenga unterrichtet an unserem Institut zum Thema „Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen“.


Frau Dr. Woldenga ist als Diplom-Ingenieurin seit 24 Jahren im Qualitätsmanagement tätig. Seit 16 Jahren arbeitet sie in verantwortlichen Positionen für das Gesundheitswesen.

Dozentin Dr.-Ing. Constanze Woldenga

Seit 2011 arbeitet sie als freiberufliche Beraterin und Interim Managerin für Gesundheitsunternehmen. Zu ihren Kunden zählen vorwiegend Krankenhäuser, aber auch ambulante Leistungserbringer, deren Geschäftspartner, sowie Krankenkassen und Softwarehersteller.
Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen im Qualitäts- und Informationsmanagement und konzentrieren sich auf:

  • Unterstützung bei der internen Qualitätssicherung entsprechend der gängigen Standards sowie bei der externen Qualitätssicherung, z.B. bei der:
    - Implementierung und Weiterentwicklung von Qualitätsmanagementsystemen
    - Vorbereitung von Zertifizierungen, z.B. nach DIN ISO 9000 oder DIN EN 15224
    - Nutzung von Synergieeffekten interner und externer Qualitätsmanagementsysteme
    - Entwicklung und Weiterentwicklung des Risikomanagements
    - Entwicklung von Berichts- und Kennzahlsystemen
  • Beratung ausgehend von der strategischen Maßnahmenplanung bei der inhaltlichen und organi-satorischen Planung und Steuerung von Informationsflüssen sowie bei der technischen Umset-zung und Optimierung von Informationssystemen.

Vor ihrer freiberuflichen Tätigkeit war Frau Dr. Woldenga als Senior Consultant einer Beratungsgesellschaft und zuvor als Mitglied der erweiterten Geschäftsführung und Bereichsleiterin für Datenmanagement und Zertifizierung bei der BQS Bundesgeschäftsstelle Qualitätssicherung gGmbH sowie als IT-Leiterin im Bereich Finanzen an einer Universitätsklinik tätig.


Dadurch ist es ihr möglich, die Ausbildung zum Qualitätsmanagement lebendig und praxisnah zu gestalten und neben der Vermittlung des gesetzlichen und wissenschaftlichen Hintergrunds gemeinsam mit den Studierenden über den „Tellerrand“ unternehmensinterner Prozesse zu blicken.


Frau Dr. Woldenga ist als Qualitätsmanagerin der DGQ zertifiziert und Mitglied in mehreren Netzwerken und Verbänden, z.B. der Deutschen Gesellschaft für Führung und Marktorientierung in der medizinischen und pflegerischen Versorgung DGFM e.V. sowie Autorin zahlreicher wissenschaftlicher Beiträge zum Qualitäts- und Informationsmanagement.


Neben ihrer Tätigkeit am Institut für IT im Gesundheitswesen ist Frau Dr. Woldenga auch als Dozentin für Informationsmanagement an der VWA Duisburg tätig.