Prof. Dr.-Ing. Martin Staemmler

Dozent Prof. Martin Staemmler

Nach dem Studium der Elektrotechnik an der RWTH Aachen war Herr Staemmler als wiss. Assistent am Klinikum der RWTH Aachen im Bereich der Bildgebung und –verarbeitung tätig. Als Projektleiter am Fraunhofer-Institut für Biomedizinische Technik (IBMT), St. Ingbert verantwortete er Projekte mit den Schwerpunkten Telemedizin, MR-Bildgebung und -Rekonstruktion. Nach der Promotion an der Universität Saarbrücken (1993) leitete als Gruppenleiter am IBMT die Schwerpunkte medizinisches Bilddatenmanagement, Gesundheitsinformationssysteme und Home-Care. Nach seinem Ruf an die FH-Stralsund (1997) war er am Aufbau des Bachelor Studiengangs „Medizininformatik und Biomedizintechnik“ sowie des Master Studiengangs „Medizininformatik“ beteiligt. Parallel zur Lehrtätigkeit beantragte er erfolgreich Projekte im Bereich der Telematik und konzipierte eine landesweite Teleradiologie-Plattform.

 

Herr Staemmler ist wiss. Beirat der KH-IT, stellvertretender Leiter der AG Telemedizin der GMDS, Beisitzer im Vorstand der HL7 Benutzergruppe in Deutschland e.V. sowie Mitglied im BVMI und ASTM.