Prof. Dr. Renato Dambe

Portrait Prof. Dr. Renato Dambe

Nach seinem Medizinstudium in Heidelberg arbeitet Prof. Dr. Renato Dambe an der der Uniklinik Düsseldorf als Assistenzarzt, bevor er seinen Wechsel in die Gesundheitsinformatik vollzieht. Nach erneutem Studium in Heidelberg und Heilbronn arbeitet er mehrere Jahre bei einem Hersteller für Krankenhaus-IT im Projekt- und später im Produktmanagement. Bis ihn schließlich der Ruf an die HTWG-Konstanz ereilt und er dort eine Professur in der Gesundheitsinformatik mit dem Schwerpunkt IT-Management antritt.

Seit dem unterrichtet er die Bachelorstudenten der Gesundheitsinformatik unter anderem in den Fächern Medizinische Dokumentation, Medizin, Projektmanagement und Betrieb von IT-Systemen im Gesundheitswesen.