Anforderungen erkennen - UDI korrekt vergeben - Probleme vermeiden

 

UDI Live Webinar

Donnerstag, 03. Februar 2022
16:00 - 17:00 Uhr

 

  Das erwartet Sie im Webinar            

 

Lernen Sie die regulatorischen Anforderungen richtig zu interpretieren und entsprechend umzusetzen, um zu einer korrekten UDI zu gelangen und somit konforme Produkte schneller in den Markt bringen zu können.

 

Das Webinar wird Ihnen helfen zu verstehen,

  • welche Anforderungen die MDR/IVDR bzgl. UDI stellen,
  • wie Sie diese Anforderungen am besten erfüllen,
  • auf was Sie bei der Auswahl der Zuteilungsstelle achten sollten,
  • wie Sie UDIs vergeben und anbringen,
  • wie Sie typische Probleme vermeiden und
  • wie Sie konforme Produkte schneller in den Markt bringen können.

 

 

  Ihre Referenten freuen sich auf Sie!

 

Benedikt Tölle

 

ist medizinischer Physiker mit einem Masterabschluss in Biomedical Engineering. Während seines Studiums hat er selbst Software im medizinischen Kontext programmiert. In seiner Zeit vor dem Johner Institut war er Teil von zwei Medizintechnik-Start-ups, bei denen er federführend dafür verantwortlich war, ein QM-System nach ISO 13485 aufzubauen und die Produktentwicklung aus regulatorischer Sicht zu begleiten. Beim Johner Institut unterstützt Benedikt Tölle unsere Kunden beim Aufbau von QM-Systemen, der Erstellung einer Technischen Dokumentation sowie der Durchführung eines Risikomanagements. Seit eineinhalb Jahren beschäftigt er sich dabei intensiv mit dem Thema UDI. In diesem Zusammenhang hat er bereits diverse Kunden – vom Start-up bis zum Konzern – erfolgreich bei regulatorischen Fragen zum Thema UDI beraten und unterstützt.

 

 



Luca Salvatore

 

war nach seinem Abschluss als Master of Science der Informatik zunächst als Software-Entwickler bei einem Medizintechnik-Start-up beschäftigt. Später übernahm er die Verantwortung für Regulatory Affairs und das Qualitätsmanagement. In dieser Position sammelte er bereits umfassende Erfahrungen mit der Zulassung von Medizinprodukten in internationalen Märkten sowie dem Aufbau und der Pflege von Qualitätsmanagementsystemen. Luca Salvatore ist seit 2015 Teil des Johner Instituts und berät unsere Kunden seitdem bei diversen regulatorischen Fragestellungen zu Medizinprodukten. Er verantwortet den Bereich International Regulatory Affairs. Sein Fokus liegt dabei vor allem auf der Beratung zur MDR, FDA und NMPA. Er hat einen sehr guten Überblick über die UDI-Anforderungen auf nationaler sowie internationaler Ebene und hat bereits zahlreiche Kunden bei der Festlegung von UDI-Strategien unterstützt.

 

 

Melden Sie sich jetzt kostenlos für das UDI Live Webinar an!

Anmeldung zum UDI Live Webinar

Donnerstag, 03. Februar 2022
16:00 - 17:00 Uhr