Reboot Academia

Forschung und Lehre neu gedacht

Wie könnte die ultimative Universität der Zukunft aussehen? Dieser Frage widmet sich Heidi Seibold in diesem Podcast. Dafür spricht sie mit Personen, die Ideen für gute Forschung und Lehre haben.

Warum dieser Podcast?

In der Wissenschaft geht so vieles schief: Publikationsdruck, schlechte Qualität, frustrierte Studierende und Wissenschaftler*innen,... Aber anstatt mich darüber aufzuregen, möchte ich lieber Ideen für Verbesserungen sammeln. Daher gebe ich in meinem Podcast Personen eine Plattform, die genau solche Ideen mitbringen. Ich wähle bewusst nicht die Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner, die eh schon viel zu sagen haben und im Rampenlicht stehen, sondern kreative Köpfe, denen man mehr Gehör schenken sollte.

Wer bin ich?

Ich habe mich seit 2009 in der Wissenschaftslandschaft aufgehalten und an Unis und Forschungsinstituten studiert, promoviert und gearbeitet. Ich habe immer gerne geforscht, gelehrt und mich für gute Wissenschaft eingesetzt, aber mehr und mehr gemerkt, wie mich das System einschnürt. Im Juni 2021 habe ich deshalb den Sprung gewagt, habe meine Stelle als Forschungsgruppenleiterin verlassen und treibe nun am Johner Institut Forschung und Lehre voran. Hier habe ich mehr Freiheiten, Wissenschaft besser zu machen, zum Beispiel durch mein Herzensprojekt: diesen Podcast.

Werden Sie über Neuerungen bei >reboot academia informiert!

Podcast-Form

Podcast-Form

Hier klicken um zu unserer Datenschutzerklärung zu gelangen.