Seminar Technische Dokumentation nach IVDR (zweitägig)

Der optimale Einstieg, um die regulatorischen Anforderungen selbstständig erfolgreich umzusetzen 

In diesem Seminar lernen Sie die einzelnen Bestandteile der Technischen Dokumentation gemäß den Vorgaben der IVDR genaustens kennen und mit minimalem Aufwand und Kosten umzusetzen. Damit steht der Aufrechterhaltung der Konformität Ihrer Produkte oder einem erfolgreichen Marktzugang von Neuentwicklungen nichts mehr im Weg. 

Seminaranmeldung: Institut für IT im Gesundheitswesen

Anmeldung zum Seminar Technische Dokumentation nach IVDR (zweitägig)

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie direkt eine Buchungsbestätigung mit weiteren Details. Nach der Bestätigung sind Sie verbindlich angemeldet, können aber jederzeit eine andere Person als Ersatz bestimmen.

Seminaranmeldungen

Seminardetails

Technische Dokumentation nach IVDR (zweitägig)
16.04 - 17.04.2024 jeweils von 09:00 bis 13:00 Uhr
Online Seminar
680
809.2

Kontaktperson

Herr
Frau
Divers

Teilnehmer

Herr
Frau
Divers

Rechnungsadresse

*
*
*
*
Die Zahlung erfolgt per Rechnung.

Datenschutzerklärung

Ich stimme der   Datenschutzerklärung   zu.
*


Unser Versprechen: Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt übertragen und niemals an Dritte weitergegeben.
*
Notwendige Felder


Haben Sie noch weitere Fragen, so kontaktieren Sie uns direkt .

PS: Sie wünschen einen anderen Termin? Melden Sie sich bei uns! Oder erwägen Sie ein Inhouse-Seminar .

Verschaffen Sie sich einen fachlichen Überblick und Gewissheit, welche Aufgaben auf Sie zukommen 

Wir vermitteln Ihnen einen Überblick über den strukturellen Aufbau der Technischen Dokumentation gemäß Anhang II und III der IVDR. Sie erhalten detaillierte Einblicke in die wichtigsten Themengebiete und lernen, wie Sie die Anforderungen umsetzen. Am Ende des Seminars werden Sie sowohl die geforderten Inhalte und deren produktspezifische Implementierung als auch die Zusammenhänge zwischen den verschiedenen Bestandteilen genaustens verstehen.

Sparen Sie unnötige Aufwände und Kosten durch ein strukturiertes und effizientes Vorgehen 

Durch die praxisnahe Vermittlung der Inhalte werden Sie in der Lage sein, mit dem Aufbau Ihrer Technischen Dokumentation zielgerichtet zu beginnen bzw. Ihre vorliegende Dokumentation IVDR-konform zu überarbeiten. Während des Seminars lernen Sie 

  • die Zweckbestimmung für Ihre eigenen Produkte konkret zu formulieren, 

  • die erforderlichen IVDR-Codes zu bestimmen, 

  • die Klassifizierungsregeln anzuwenden, 

  • den Einsatz von Produktgruppen zu bewerten,

  • den Stand der Technik zu analysieren,

  • die Stakeholder- und Produktanforderungen zu formulieren,

  • die Risikopolitik produktspezifisch herzuleiten,

  • die erforderlichen Verifizierungs- und Validierungsaktivitäten umzusetzen,

  • den Kurzbericht über die Sicherheit und Leistung zu erstellen sowie

  • die Post-Market Surveillance zu implementieren und durchzuführen. 

Ihre neuen Kompetenzen werden Ihnen auch bei zukünftigen Herausforderungen verlässlich zur Verfügung stehen 

Das Seminar verfolgt ein Konzept zum nachhaltigen Lernen. Es zeichnet sich durch den Wechsel von Theorievermittlung und praxisnahen Übungen in mehreren Sprints aus, bei denen Sie sich bei Bedarf immer mit der Dozentin und anderen Teilnehmenden austauschen können. Während der Sprints erarbeiten Sie eine praktische Roadmap der Technischen Dokumentation für IVD-Produkte, die Sie zukünftig in Ihrem Unternehmen nutzen können. 

Die genauen Lerninhalte sowie den zeitlichen Ablauf des Seminars können Sie der Agenda entnehmen:

Agenda herunterladen (PDF)
X

Datenschutz

Wir nutzen Cookies auf unseren Webseiten. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Webseite und Ihre Erfahrung zu verbessern