Welche Zulassungsvoraussetzungen gibt es?

Die Bewerberin/der Bewerber sollte über einen Hochschulabschluss (Bachelor oder höher) verfügen.

Studieren ohne Bachelor-Abschluss: Alternativ werden auch Personen mit einem Mindestalter von 27 Jahren und mindestens 4jähriger Berufserfahrung berücksichtigt. Über die Zulassung entscheidet ein Gremium aus Vertretern des Instituts und der Donau-Universität.

Lesen Sie mehr zu den Bewerbungsvoraussetzungen.

Gibt es Stipendien?

Bisher gibt es noch keine Stipendien, allerdings gibt es Fördermöglichkeiten, die auf der Seite mit den Kosten erwähnt sind. Wir können Sie bei der Suche nach Firmen unterstützen, welche Stipendien gewähren.

Förderung des Studiums

Ist der Studiengang anerkannt?

Ja, dieser Studiengang führt zu einem mit 120 ECTS* Punkten bewerteten Abschluss.  Die Donau-Universität ist eine staatliche Hochschule der Republik Österreich und verleiht den Titel "Informationstechnologien im Gesundheitswesen/Information Technologies in Healthcare - Master of Science".

* European Credit Transfer System

Kann ich den Studiengang neben meinem Beruf absolvieren?

Ja, dieser Studiengang wurde speziell für Berufstätige konzipiert. Dies schlägt sich beispielsweise in folgenden Charakteristiken wieder:

  • Die Unterrichtsblöcke dauern maximal 5 Tage
  • Die Blöcke des zweijährigen Studiums sind über drei Kalenderjahre verteilt. Damit ließe sich das Studium (fast) mit den Urlaubstagen bestreiten.
  • Einige dieser Blöcke sind gegenüber der Kalenderwoche leicht verschoben (Di-Sa), so dass die Teilnehmenden in diesen Wochen sogar einen Tag im Büro sein können.
  • Die "Hausaufgaben" zwischen den Blöcken sind im Umfang so, dass sie die Berufstätigkeit nicht behindern.

Alle bisherigen Studierenden bestätigen und beweisen, dass das Studium gut neben dem Beruf absolvierbar ist. Hilfreich ist jedoch ein Maß an Eigendisziplin, um kontinuierlich über die beiden Jahre zu lernen und nicht vor den Abschlussprüfungen unter zu großen Druck zu geraten.

To top

Welche Prüfungsleistungen sind zu absolvieren?

Im Lauf Ihres Studiums werden Sie folgende Prüfungsleistungen bewältigen

  1. Jede Unterrichtswoche wird mit einer kurzen Klausur begonnen, welche den Stoff der vorhergehenden wiederholt. Auf alle Klausuren werden die Studierenden gut vorbereitet, die Prüfungsfragen werden in der Regel gemeinsam erarbeitet.
  2. Eine kurze Transferaufgabe (Aufwand ca. 1-2 Stunden) hilft, den Stoff einer jeden Studienwoche zu vertiefen.
  3. Am Ende des Studiengangs decken mündliche Prüfungen den Gesamtstoff ab.
  4. Das erste Studienjahr wird durch eine Projektarbeit (ca. 35. Seiten),
  5. das zweite Jahr und damit das Studium durch eine Master-Thesis mit einem Umfang von 55 Seiten abgeschlossen. 

To top

Was passiert, wenn ich an einer Studienwoche nicht teilnehmen kann?

Natürlich ist es bedauerlich, wenn Sie aus beruflichen oder gesundheitlichen Gründen an einem Studientag oder sogar einer Studienwoche nicht teilnehmen können. Das ist aber nicht ungewöhnlich. Sie sollten den Stoff nacharbeiten. Dabei unterstützen Ihr Kommilitonen und wir Sie nach Kräften. Skripts und Mitschriebe stehen bereit, die gemeinsam erarbeiteten Prüfungsfragen geben Ihnen Sicherheit, das Wichtigste gelernt zu haben. Und auf Wunsch zeichnen wir Ihnen den ganzen Unterrichtstag auf Video auf.

To top

Welche Betreuung erhalte ich während des Studiums?

Die Betreuung der Studierenden liegt uns besonders am Herzen, denn es ist unser Bedürfnis, dass die Studierenden mit dem Studium ihre persönlichen und beruflichen Ziele erreichen. 

Sie werden während des Studiums von Professor Johner persönlich betreut. Er ist während allen Studienwochen anwesend

  • Sie können mit ihm Ihre Projekt- und Masterarbeit genauso besprechen
  • wie Ihre (beruflichen) Pläne.
  • Er gibt Ihnen Tipps zu Beruf und Studium und
  • trägt Sorge, dass Ihre Abschlussarbeiten dem wissenschaftlichen Anspruch genügen.
  • Sollten Sie Fragen zum Lehrstoff oder Prüfungen haben, so finden Sie bei ihm Antworten.

Die Studierenden schätzen auch die enge und tägliche Betreuung durch Corinna Hartmann, die bei nahezu allen Themen helfen kann. Sei es das Finden einer Unterkunft, seien es Tipps für Familienausflüge oder sei es, dass sie im Krankheitsfall ein Medikament besorgt oder einen Arzt empfiehlt.

To top

Ist das Studium schwer?

Sie bekommen am Institut keinen Titel oder Studienabschluss geschenkt. Sie bekommen aber alle Unterstützung, um Ihr Studium erfolgreich zum Erfolg zu führen

  • Kontinuierliche persönliche Betreuung
  • Ein Curriculum, das speziell für Berufstätige konzipiert wurde
  • Faire Prüfungsleistungen, an deren Erstellung wir die Studierenden beteiligen (wir sind nicht mehr in einem Schüler-Lehrer-Verhältnis, sondern hier treffen sich und hier lernen "Professionals")
  • Absolute Transparenz über das, was von Ihnen erwartet wird: Projekt- und Masterarbeit, Klausuren, Abschlussprüfung, Anwesenheit, Transferaufgaben, Impulsreferate

Fazit: Ein (Medizintechnik-) Studium ist nicht leicht, aber es wird mit kontinuierlichem Lernen bestanden. Bei 17 Teilnehmern schließen ca. 15 ab. Die durchschnittlich zwei Teilnehmer, die im Schnitt den Abschluss nicht schaffen, fallen zwar nicht durch Prüfungen, stellen aber ihre Abschlussarbeiten nicht fertig. 

To top

Gibt es einen NC (numerus clausus)

Um für das Studium am Institut inskribiert zu werden, interessieren Noten nur zweitrangig. Es gibt keinen NC. Viel wichtiger erscheinen und diese Aspekte:

  • Decken sich die Erwartungen des Bewerbers/der Bewerberin mit dem, was wir anbieten?
  • Hat der Bewerber/die Bewerberin wirklich Interesse am Studium (oder ist er/sie eher vom Chef dazu verdonnert worden)?
  • Sind wir sicher, dass wir dem potenziellen Studierenden eine erfolgsversprechende Karriere ermöglichen können?
  • Verfügt der Bewerber/die Bewerberin über Erfahrungen in der IT oder/und dem Gesundheitswesen?

Die Auswahl orientiert sich nicht an den Besten, sondern den Richtigen.

Lesen Sie mehr zu den Bewerbungsvoraussetzungen.

To top

Welche Fördermöglichkeiten gibt es?

Wir haben für Sie eine Liste möglicher Förderer und Finanzierungsmöglichkeiten auf einer weiteren Seite zusammengetragen.

To top

Wo kann ich in Konstanz übernachten?

Wir haben für Sie Hotels und preiswerte Unterkünfte ausgesucht, in denen Ihnen besondere Preise gewährt werden. Lesen Sie hier weiter. Weiterhin geben Ihnen die bisherigen Studierenden gerne Tipps.

To top

Was zeichnet diesen Studiengang aus?

  • Sie sind nicht auf sich alleine angewiesen: Sie werden am Institut persönlich betreut. Wir sind für Sie da, unterstützen Sie beim Lernen und orientieren die Lehrinhalte an Ihren Wünschen und Bedürfnissen. Sie werden die persönliche Atmosphäre schnell schätzen lernen.
  • Sie werden von herausragenden Experten ausgebildet. Diese stellen ein hohes Maß an Lehre sicher, sind exzellente Ansprechpartner bei fachlichen Fragen und können Ihnen wertvolle Kontakte in den Bereichen IT, Gesundheitswesen, Recht und BWL verschaffen.
  • Sie besuchen einen anerkannten Studiengang einer staatlichen Universität. Diese hat sich sehr erfolgreich als einzige europäische Hochschule auf postgraduale berufsbegleitende Studiengänge konzentriert.
  • Die Module sind sehr fein aufeinander abgestimmt. Die Qualität des Unterrichts hat oberste Priorität.
  • Bei uns gibt es mehr als nur PowerPoint und Frontalunterricht. Abendliche Kamingespräche, Gruppenarbeiten, Üben am PC und das sofortige "Selbstmachen" verschafft Ihnen nicht nur eine große Abwechslung, sondern auch einen nachhaltigeren Lernerfolg.
  • Der Spaß am Lernen wird groß geschrieben. Das erreichen wir durch das Flair von Konstanz und dem Bodensee, durch Ausflüge in die Umgebung, moderne Hilfsmittel, gemeinsames Arbeiten und Feiern.

Lesen Sie auch, wie bisherige Studierende den Studiengang bewerten.

To top

Meine Frage wurde nicht beantwortet ...

Gerne steht Ihnen Prof. Dr. Christian Johner zur Verfügung, um Ihre Fragen zu beantworten und um Ihnen einen persönlicheren Eindruck zu verschaffen. Nehmen Sie einfach Kontakt mit ihm auf, er freut sich darauf!

Kontakt aufnehmen