Kategorien: Health IT & Medizintechnik, Lernen, Jobs & Karriere
Tags:

2 Kommentare

  1. Max Schottke | Montag, 15. August 2016 um 16:05 Uhr - Antworten

    Ich habe letzte Woche einen sehr interessanten Artikel dazu gelesen: https://www.3yourmind.com/blog/how-athenadiax-uses-the-3yourmind-platform-for-fast-inexpensive-wearables-prototyping

    Das Thema 3D-Druck kommt anscheinend immer mehr an.


  2. Techniker | Freitag, 22. Oktober 2021 um 20:17 Uhr - Antworten

    In der Medizintechnik werden Präzisionsdrehteile immer wichtiger und anspruchsvoller. Ich denke, die Unternehmen aus der Herstellung von entsprechenden Teilen werden in immer stärkerem Wettbewerb zueinander stehen. Entscheidend für den Vorsprung werden Hochpräzisionsmaschinen und ausreichend Fachpersonal sein.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.