Health IT & Medizintechnik

Mittwoch, 2. Mai 2018 | Christian Rosenzweig

Risikomanagement im Krankenhaus und bei anderen Betreibern

Das Risikomanagement im Krankenhaus ist ein vielschichtiges Thema, da verschiedene Stakeholder verschiedene Interessen verfolgen.

Das medizinische Personal versucht Risiken für Patienten zu minimieren, die beispielsweise durch falsches ärztliches Handeln entsteht. Die Geschäftsführung ist daran interessiert, gesetzliche und versicherungsrechtliche Risiken zu beherrschen und gleichzeitig den ökonomischen Erfolg zu sichern. Die IT und Medizintechnik fokussieren auf Risiken, die durch die Technologien entstehen.

Beitrag lesen


Auf was Sie bei der Systementwicklung von Medizinprodukten achten müssen

Dienstag, 24. Oktober 2017 | Christian Rosenzweig

AAMI TIR 57: IT-Sicherheit und Risikomanagement

Der TIR 57 ist ein „Technical Information Report“ der amerikanischen AAMI.

Er möchte Hilfestellung dabei geben, Risiken durch mangelnde IT-Sicherheit von Medizinprodukten zu erkennen und zu beherrschen und so die Anforderungen der ISO 14971 an das Risikomanagement zu erfüllen.

Beitrag lesen


Health IT & Medizintechnik

Dienstag, 9. Juni 2015 | Christian Rosenzweig

IT-Netzwerke: Besonderheiten bei Krankenhäusern

IT-Netzwerke in Krankenhäusern unterscheiden sich — auch wenn die verwendeten Produkte und Technologien die gleichen sind — von IT-Netzwerken in anderen Branchen:

  • Risiken: Von den IT-Netzwerken im Krankenhaus hängen regelmäßig Menschenleben ab.
  • Regularien: Entsprechend verlangen Gesetze und Normen wie die IEC 80001 ein professionelles Risikomanagement speziell für über IT-Netzwerke verbundene Medizinprodukte.
  • Budgets: Im Gesundheitswesen wird weniger Geld für die IT ausgegeben. Entsprechend veraltet sind viele IT-Netzwerke, entsprechend niedrig ist häufig der Ausbildungsstand der IT-Mitarbeiter.

Beitrag lesen