Kategorien: Risikomanagement & ISO 14971, Usability & IEC 62366
Tags:

3 Kommentare

  1. Andreas Schulze-Beckinghausen | Mittwoch, 6. Mai 2020 um 13:36 Uhr - Antworten

    Hallo,

    vielen Dank für die umfassende Erklärung.
    Bei der Entscheidungstabelle ist mir aufgefallen, dass die Handlungen von A bis G und die dazugehörigen Beispiele von 1. bis 7 gekennzeichnet sind.

    Ich fände es verständlicher, wenn dies einheitlich wäre.


    • Prof. Dr. Christian Johner | Mittwoch, 6. Mai 2020 um 16:13 Uhr - Antworten

      Sie haben Recht, hier war der Nummerierungstyp verloren gegangen.

      Danke für den Hinweis, Frau Schulze-Beckingshaus!


  2. Andreas Schulze-Beckinghausen | Mittwoch, 6. Mai 2020 um 13:52 Uhr - Antworten

    Hallo,

    der Absatz c) Risikomanagement und ISO 14971 enthält einen unvollständigen Satz:

    Nur den vernünftiger nichtvorhersehbaren Missbrauch muss er nicht betrachten.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.