Schlagwort: Medizinprodukt (nach Medizinproduktegesetz) ~ Definition

Medizinprodukte definiert die Medizinprodukterichtlinie (sehr ähnlich der FDA) als Produkte, die vom Hersteller dazu bestimmt sind,

  • Krankheiten und Verletzungen von Patienten zu diagnostizieren, zu überwachen und zu therapieren,
  • physiologische Vorgänge zu untersuchen,
  • den anatomischen Aufbau von Menschen zu verändern oder
  • der Empfängnisregelung zu dienen.

Sobald ein Produkt dieser Definition genügt ist es ein Medizinprodukt, das den regulatorischen Anforderungen insbesondere des Medizinproduktegesetzes bzw. der Medizinprodukterichtlinie genügen muss.

Sie können hier mehr zur Klassifizierung von Produkten als Medizinprodukt lesen.

Wenn Sie unsicher sind, ob Ihr Produkt unter die Definition des Begriffs Medizinprodukt fällt, dann nutzen Sie die kostenlose Auditsprechstunde.